Links überspringen

Hausplaner Videos

Online Tutorials & Schulungsvideos

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Videos rund um unsere 3D Hausplaner Software. Lernen Sie den Umgang mit den zahlreichen Funktionen unserer Planungsprogramme. Unsere Video-Galerie wird laufend mit neuen informativen Inhalten ergänzt.

Videoübersicht

Ein Haus planen – Unsere Schulungsvideos

Das Arbeiten mit der Software

In diesen Hausplaner Videos erlernen Sie die Bedienung unserer Software. Alle Videos sind nachvollziehbar als Schulungsvideo gestaltet und mit der Software Version der 3D Hausplaner Master erstellt. Viele Funktionen sind bereits in der 3D Hausplaner Home und 3D Hausplaner Pro Version enthalten. In unserem Versionsvergleich können Sie die verschiedenen Programme hinsichtlich ihrer Features gegenüberstellen.

Warum sie uns wichtig sind

Es ist in unserem Interesse, dass Sie als Anwender effektiv mit unserer Hausplanungs Software arbeiten können. Deshalb wird diese Seite mit unseren Schulungsvideos laufend ergänzt und erweitert. Gerne nehmen wir Anregungen für weitere Themen von Ihnen an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns. Bei detaillierten Fragen können Sie auch jederzeit ein Support-Ticket buchen.

Alles auf einen Blick

Zur besseren Übersicht sind unsere Videos nach Themen unterteilt. Schauen Sie sich diese Videos in Ruhe an und setzten es sofort mit Ihrer 3D Hausplaner Software am PC um. Möchten Sie die Anleitungen in verlangsamter Geschwindigkeit abspielen, können Sie diese über das Zahnrad-Symbol in der unteren rechten Ecke des Video-Players einstellen.

Übersicht unserer Online Schulung Videos

Projekt und Geschoss:
Wenn Sie neu starten mit Ihrem Bauvorhaben legen Sie Ihr Projekt richtig an. Bei unserem 3D Modell ist es wichtig, die Geschosshöhen und damit die 3D Informationen einzutragen – alles wird in diesem Video erklärt.

Eigene Wände ablegen und abspeichern:
Der Hausplaner verfügt über einen umfangreichen Bauteilkatalog. Um das Zeichnen eigener Projekte zu erleichtern, legen Sie sich Ihre Wände selber an. Ihre Wände stehen Ihnen dann in allen Projekten zur Verfügung

DXF und DWG einlesen:
Der Datenaustausch mit anderen CAD Systemen findet über genormte Schnittstellen statt. Der 3D Hausplaner Master verfügt über diese Importschnittstellen. Wie Sie die externen Dateien richtig einlesen, wird in diesem Video beschrieben.

DXF und DWG ausgeben:
Alle Projekte können aus der Software Der 3D Hausplaner Master als DXF oder DWG Projekt ausgegeben werden, Um die Ausgabe richtig zu gestalten sind einige Informationen notwendig. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, das Video zu schauen, Ihr Planungspartner wird es Ihnen danken.

Wände zeichnen:
Ein maßgenauer Grundriss steht und fällt mit dem korrekten Zeichnen der Außen – und Innenwände. Wir legen Wert auf Genauigkeit! Hilfreich für die Eingabe ist die automatische Außenvermassung. Bitte schauen Sie, wie Außenwände und Innenwände einfach und schnell eingegeben werden können.

Fenster und Türen zeichnen:
Ein Grundriss braucht Fenster und Türen, nicht irgendwelche und irgendwie, sondern genau die Fenster und Türen, welche auch in der 3D Ansicht passen und die richtigen Maße und die richtige Brüstungshöhe besitzen. Eine Eingabe mit Abstandsangabe ist selbstverständlich.

Zeichnen einfacher Treppen:
Oft haben Hausprojekte mehrere Geschosse. Für die Planung ist somit eine Treppe erforderlich. Diese Treppe wird gleich als 3D Bauteil eingezeichnet. Die Eingabeschritte sind nicht schwierig, aber man muss sie wissen. Die Treppe passt sich den Geschoßhöhen automatisch an.

Bemaßung:
Wenn der Grundriss mit Abstandseingaben gezeichnet wird, dann kann er fachgerecht vermasst werden. Dafür bietet unsere Software unterschiedliche Werkzeuge. Wie eine gute Bemaßung gemacht wird, können Sie in diesem Video sehen.

Räume, Flächen, Aussenvermaßung:
Unsere Hausplaner Software verfügt über eine automatische Raumerkennung. Sobald ein Raum von Wänden umschlossen ist, werden die m² ausgewiesen. Wie Räume bearbeitet werden, wie eine Flächenermittlung aufgestellt wird und wie flexibel die automatische Bemaßung sein kann, ist Inhalt des Videos.

2D Möbel:
Auch wenn der Grundriss so erstellt ist, dass er 3D abgebildet werden kann, wird er doch letztendlich als 2D Plan ausgegeben. Um die Größenverhältnisse gut darstellen zu können, braucht es maßgenaue Einrichtungsgegenstände. Diese können für den Plan sehr einfach als „2D“ Symbole gesetzt werden.

3D Spindetreppen:
In diesem Video erklären wir unseren Anwendern, wie 3D Spindeltreppen in den Grundriss gesetzt werden. Die Größe der Treppe kann nachträglich bearbeitet werden und die Position und die Aufgehrichtung verändert werden. Unsere 3D Spindeltreppe ist somit variabel und wird selbstverständlich im 2D Grundriss und im 3D, wie auch in Schnitten und Ansichten dargestellt.

Garagentore auswählen, einsetzen und ändern:
Öfters kommt die Frage auf, ob in unserem 3D Hausplaner auch Garagentore als 3D Bauteile verfügbar sind. Selbstverständlich und in vielen verschiedenen Varianten! Diese Garagentore sind unter dem Oberbegriff Türen zu finden und in diesem kleinen Video beschreiben wir die Auswahl, den Einbau und die Änderungsmöglichkeiten.

Neue Geschosse anlegen:
Der 3D Hausplaner ist pro Projekt in der Geschossanzahl unbegrenzt. Wie ein neues Geschoss angelegt wird und welche Bauteile aus anderen Geschossen verwendet werden können oder nachfolgen kopiert werden können ist Inhalt des Videos.

Versetzte Geschosse:
Splitt Level – versetzte Geschosse sind einfach und konstruktiv richtig in unserem 3D Hausplaner zu erzeugen. Sehen Sie in diesem Video wie genau wir ein Haus mit versetzten Geschossen zeichnen können. Gleichzeitig werden viele Details mit erläutert für ein sauberes 3D Modell z.B. wie in eine Decke Punkte einfügt werden, verschieben von Decken oder auch wie ich eine Wandverschneidung nachträglich bearbeite.

Einfache Dächer:
Ein sehr umfangreiches Modul ist das Dachmodul des 3D Hausplaner. Ein Dach mit wenige Klicks in 3D erstellen mit allen Dachverschneidungen wird hier am Beispiel von einfachen Dachformen dargestellt. Selbstverständlich erkennen die Wände das 3D Dach und verschneiden sich automatisch.

Komplexe Dächer:
Ein Hausprojekt kann auch komplexe Dächer besitzen, wo einige Dächer mit einander verschnitten werden müssen. Zum Beispiel, wenn an ein Bestandshaus ein neuer Teil dazu gebaut werden soll, oder ein Dach mit vielen Quergiebeln. Schauen Sie hier wie komplexe Dächer mit unserer Software erstellt werden.

Flachdachgaube mit Traufunterbrechung:
Gauben sind immer wieder ein wichtiges Bauteil im Bereich Dach. Sie sind Gestaltungselemente und schaffen Raum. Sie können als aufgesetzte Gaube oder mit einer Traufunterbrechung dargestellt werden. In unserem 3D Hausplaner mit der automatischen Dach- und Wandverschneidung kann eine Gaube ganz individuell konstruiert und angepasst werden. Schauen Sie in dieses Video, hier wird ganz genau erklärt, wie die Gaube mit einer Traufunterbrechung erzeugt wird.

Oberflächen 3D:
Eine aussagekräftige und schnelle Visualisierung unserer Planung ist mit guten Funktionen der CAD Software möglich. Die Oberflächen auch Texturen und Materialien genannt, können in unserem 3D Hausplaner per Drag & Drop auf die Flächen gezogen werden. Auch Anpassungen der Texturen sin leicht gemacht.

3D Einrichtung:
Für die Vorstellungskraft der Menschen für eine 3D Planung hilft eine 3D Einrichtung sehr. Wie Möbel, Sanitärgegenstände, Küchen oder ähnliches im Raum platziert werden erklärt dieses Video. Alle Proportionen der Objekte stimmen zum Grundriss und ein guter Eindruck der Raumgröße und des Raumgefühls wird erreicht.

Video Rundflug:
Einfach ein schnelles Video für mein Haus erstellen? Mit unserer Rundflug – Funktion in der Video Leiste ist das in wenigen Minuten machbar. Automatisch wird um das Haus ‚geflogen‘ und diese Animation kann als Video abgespeichert werden. Eine Animation sagt manchmal mehr aus, als Einzelbilder und hilft für die eigene Entscheidung oder als Kaufentscheidung für Ihren Kunden. Die erzeugte Video Datei steht extern für die Weitergabe oder für andere Anwendungen zur Verfügung

Navigation im 3D Modus
in all unseren Hausplaner Versionen (Home, Pro und Master) ist die Navigation im 3D Modus identisch. In diesem Video zeige ich Ihnen, wie die Navigation in unserer Hausplanersoftware funktioniert und was es für verschiedene Möglichkeiten gibt. www.diehausplaner.com

Stützen, Balkon, Geländer:
Für ein Haus als 3D Modell sind oft weitere 3D Bauteile notwendig, damit das Haus in 3D komplett dargestellt werden kann und alle Informationen auch für Schnitte und Ansichten zur Verfügung stehen. Hier beschäftigen wir uns mit 3D Elementen, welche zusätzlich benötigt werden könnten.

Schräge Geländer, schräge Zäune
Es geht um schräge Geländer in diesem Video, z.B. wie man einen Außenaufgang erzeugt zu einem Balkon und alles mit einem Geländer einschließt. Es wird erklärt wie am Geländer Höhenpunkte eingestellt werden und wie das Geländer mit einem weiteren Punkt ergänzt wird. Gleichzeitig kann unser Geländer Modul auch für Zäune auf dem Gelände verwendet werden. Ein leistungsstarkes Werkzeug in unserem 3D Hausplaner Master.

Schornstein erstellen:
Ein kleines Spezialvideo, in welchem beschrieben wird, wie ein eigener Schornstein und 3D und 2D angelegt und für andere Projekte abgespeichert wird.

Automatische Ansichten erzeugen und bearbeiten:
In diesem sehr ausführlichen Video werden die automatischen Ansichten im 3D Hausplaner erklärt. Sie haben das Haus komplett in 3D eingegeben und können Ansichten erzeugen und bearbeiten. Dieses Video beschreibt einmal wie eine automatische Ansicht erzeigt wird, dann werden Nachbearbeitungen und Ergänzungen beschrieben und verschiedene Darstellungsvarianten und Einstellungen.

Automatische Schnitterstellung:
Die Funktion der automatischen Schnitterstellung ist unserem 3D Hausplaner Master vorhanden. Unsere Anwender können in Ihrem Projekt, wenn Sie das Haus als 3D Modell fertig erstellt haben, automatisch Schnitte berechnen lassen. Diese Schnitte sind individuell optisch zu gestalten und behalten immer die Anbindung an das 3D Modell. Jede Änderung am Model wird sofort in den Schnitt übernommen!

Schnitte nachbearbeiten:
Die automatischen Schnitte in unserer Version der 3D Hausplaner Master können selbstverständlich noch nachbearbeitet werden. Wie diese Möglichkeiten der Änderung und Nachbearbeitung sind, wie der Schnitt vermasst wird und wie ich den Schnitt direkt von dem 3D Modell abkoppeln kann, erklärt dieses Video. Auch ein Ausdrucken der Schnitte mit Plan Kopf wird gezeigt.

Gelände und Bereiche:
Der Geländemodus im 3D Hausplaner Master ist ein sehr gutes Tool, um ein Grundstück einzugeben. Es können auf diesem Grundstück Bereiche definiert werden, welche unterschiedliche Materialien erhalten können. Somit wird ein 3D Grundstück mit der Außengestaltung sehr schnell für das 3D Haus erstellt und dargestellt.

Geländehöheneingabe:
Speziell für Hanggrundstücke oder komplizierte Gelände-Modellierungen ist unser Geländemodus im 3D Hausplaner geeignet. Über eine einfache Eingabe von Höhenzügen und Höhenpunkten wird das Geländemodell im 3D erstellt. Es kann zwischen der Modellierung des Urgeländes und des nachher fertigen (projektierten) Geländes unterschieden werden.

Wände verschieben:
Nach dem ersten Entwurf kommt es durch eine Projektbesprechung zu Änderungen. Diese Änderungen müssen in die Pläne eingearbeitet werden. Für eine schnelle Fertigstellung der neuen Pläne besitzt der 3D Hausplaner einfache und komplexe Änderungsfunktionen. Wie Wände und ganze Bereiche verschoben werden können erklärt dieses Video.

Fenster und Türen ändern:
Bei Änderungen des Grundrisses werden sehr häufig Bauteile, wie Fenster und Türen verändert, verschoben oder gar ausgetauscht. Diese Änderungen gehen einfach, unkompliziert und millimetergenau in unserem 3D Hausplaner. Im Video sind verschiedene Optionen genau erklärt.

Planausgabe einfach:
Aus unserem 3D Hauplaner kann jede Darstellung ausgedruckt werden. Wie das am besten geht wird in diesem Video erklärt. Damit es gut klappt, wird der druckbare Bereich definiert, der Maßstab und das Blattformat – Planrahmen und Schriftfeld kann eingefügt werden. Die Ausgabe kann direkt auf dem Drucker oder als PDF erfolgen.

Planzusammenstellung:
Es entsteht gerade bei einigen Anwendern immer wieder der Wunsch, mehrere Planteile auf einem Plan platzieren und ausgeben zu können. Mit ein paar kleinen Tricks und dem Wissen wie es geht, kann der 3D Hausplaner Master auch diesen Wunsch erfüllen. Einfach das Video zur Planzusammenstellung anschauen und dann nachvollziehen im eigenen Projekt.

Eigenes Schriftfeld erstellen und abspeichern:
Zu einer Planausgabe gehört auch ein Schriftfeld mit allen wichtigen Angaben. Diese Angaben sind Projektbezogen und werden auf einigen Plänen im Schriftfeld immer wieder verwendet. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten im 3D Hausplaner, wie Sie sich ein eigenes Schriftfeld erstellen und abspeichern können und wie automatische Texte verwendet werden.

Der 3D Hausplaner – Die Immobiliensoftware:
Mit diesem Video sprechen wir alle Personen, Firmen, Bauträger, und Immobilenmakler an, welche Ihre Projekte in guten 2D Darstellungen und als 3D Visualisierungen präsentieren möchten. Wir zeigen Ihnen direkt und live in unserer Software die Arbeitsweise und die Ergebnisse. Nehmen Sie sich einfach Zeit und schauen rein. www.diehausplaner.com

Aus 2D mach 3D – das Hausmodell für den 3D Hausplaner
Oftmals sind technisch gute 2D Pläne für die Bauherren trotzdem nicht gut ‚lesbar‘ und interpretierbar – und da kommen wir und unsere Software der 3D Hausplaner Software und unseren Planungsdienstleistungen ins Spiel. Aus einem 2D Plan ein 3D Haus zu erzeugen – welche Möglichkeiten gibt es?

Die 3D Hausplaner – Trimm Funktion
in unserer Software sind Verschneidungen als Eckverbindung oder als T – Verbindung einfach zu erstellen. Ob wir Wände, Linien, Unterzüge oder ähnliches mit einander verbinden möchten, alles geht einfach mit nur einer Funktion. Diese Trimmfunktion können Sie sich in diesem Video ansehen.

Wände verlängern, aufbrechen, verbinden
Wände verlängern und verkürzen, aufbrechen oder wieder vereinigen, das sind wichtige Funktionen im Bereich der Grundrisserstellung. Schauen Sie in dieses Video, hier ist im Detail erklärt wie die Funktionen für die Wände angewendet werden in unserer Software.

Wanddicken ändern im 3D Hausplaner
Wir haben in unseren 3D Hausplaner Versionen (Home,Pro und Master) maßgenaue Änderungsmöglichkeiten. Ein Thema, was sehr wichtig ist, wäre das Ändern der Wanddicke (gerade der Außenwände) mit dem konkreten Bezug, welche Kante stabil bleiben soll und welches Maß sich damit nicht verändert. Schauen sie in das Video, wie es geht und arbeiten sie weiter sehr genau mit unserer Software.

Räume mit Füllungen und/oder Schraffuren belegen
In allen 3D Hausplaner Versionen (Home,Pro, und Master) gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, einen Grundriss darzustellen. In diesem Video erklären wir ihnen, wie sie Räume mit Füllungen und/oder Schraffuren belegen. Sehen sie die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten, da bleiben keine Wünsche offen.

Automatische Bemassungen im 3D Hausplaner
In allen 3D Hausplaner Versionen (Home, Pro und Master) steht ihnen eine automatische Bemassung zur Verfügung. Vermassen sie den gesamten Grundriss auf Knopfdruck! Bei nachträglichen Änderungen des Grundrisses wird diese Bemassung augenblicklich aktualisiert. Stellen sie alle Parameter der Bemassung auf sie zugeschnitten ein oder lösen sie die Außenbemassung für die weitere Bearbeitung einfach auf.

Runde Wände im 3D Hausplaner
Das Konstruieren von runden Wänden ist in allen 3 Hausplaner Versionen sehr einfach möglich. Mit ein paar Klicks, können sie Ecken ausrunden oder auch komplett runde Räume erstellen. Schauen sie in das Video wie es geht.

Verschiedene Grundriss Darstellungen
Präsentieren sie ihren Entwurf in unterschiedlichen Darstellungen. Ob technisch, bunt oder als Skizze – alles ist durch einen Knopfdruck zu verändern. Völlig problemlos können sie zwischen dem Entwurf und einer detaillierteren Einstellung wechseln oder sich Zeichenelemente durch die Layertechnik an- oder ausschalten.

Ansichten als PDF speichern
Ergebnisse möchte man auch ausdrucken! Eine moderne und häufige Variante ist der Druck im PDF Format. Aber auch da, gilt es einige Einstellungen vorzunehmen und Zusammenhänge zu beachten. Je kleiner der Massstab, umso mehr passt auf ein kleines Blattformat. Den Druckbereich passend positionieren und die Blattgröße übereinstimmend anpassen – all das wird in diesem kleinen Video erklärt.

Dachflächenfenster zeichnen
In allen drei Hausplanerversionen ist das Konstruieren von individuellen Dachflächenfenstern möglich. Das Setzen ist denkbar einfach: Durch zwei Klicks haben sie das Dachfenster gesetzt und das Fenster ist sofort in 3D sichtbar und natürlich in 2D für den Plan richtig dargestellt. Schauen sie in das kleine Video und legen sie gleich los!

Eigene Symbole und Objekte abspeichern
Hausplanung kann sehr individuell sein. Symbole, eigene Objekte oder auch Objektgruppen können dauerhaft verwenden werden, z.B. in anderen Projekten. Um dieses zu ermölichen, erstellen sie sich einfach einen oder mehrere eigene Ordner und legen diese Dinge dort mit einem Namen versehen ab. Wie das schnell und einfach funktioniert, wird in diesem Video erklärt.

Open chat
Du brauchst Hilfe?
Erfahrungen & Bewertungen zu Die Hausplaner